Freitag, den 22. Juli 2016, Kolumbien

Liebe Schwedenfreunde,

heute folgten die Teilis den Ruf von Kolumbien. Das grandiose Wetter, was extra vom lokal ansässigen Kartell für die Teilis gebucht wurde, verlagerte das morgendliche Programm an den See.

Nachmittags fanden sich fünf Mafia-Kartelle zusammen und gestalteten ein Familienwappen. Zusätzlich wurden für den abendlichen Schönheitswettbewerb zwei Models gestellt, wobei aber die Geschlechterrollen getauscht werden mussten. Das hieß für die coolen Boys drei Stunden Körperpflege und für die kichernden Mädels zwei Minuten Deoeinsatz!

Bevor das Festival Folglorico Iralnado Nacional De Bambucho starten konnte, bereitete das ansässige Kartell ein Spielangebot, dass man auf keinen Fall ablehnen sollte. Dabei mussten die Teilis Geld schmuggeln und in Immobilien investieren. Die Familie mit den meisten Häusern gewann das Spiel um Escobars Cartell.

Im Anschluss konnte mit Jorge Gonzales der Lauf auf dem Catwalk für die Challenges trainiert werden. Die harte Arbeit zahlte sich am Abend aus. Denn selbst unser Moderator Schimonie Hernandez und unsere Gastmodelle James und Kunigunde waren von den Leistungen der jungen Amateure begeistert. Zum Schluss gab es für jeden eine Rose und ein Foto für den nächsten Recall. "Das ist der Wahrheit"!

Die Mitglieder des Scoutstougan-Kartells stellen ihre Bedingungen vor.
Die Mitglieder des Purple-Haze-Kartells.
Die Mitglieder des Butterfly-Kartells.
Die Mitglieder des Weedness-Kartells.
Die Mitglieder des Koksnasen-Kartells.
Die Mitglieder des Kaputte-Glühbirne-Kartells.
Tristano Escobar führt die Mitglieder der anderen Kartelle...
zum geheimen Treffpunkt, um die Herrschaft über den See zu entscheiden.
Momentaufnahme: Der Wocket konnte beim DEA-Einsatz endlich gefangen werden!
Währenddessen wurden in der Küche feinste Gurkenscheiben geschnitten.
Für das Abendprogramm schmissen sich alle ins Zeug!
Und sind kaum wieder zu erkennen.
Die Vorstellungsrunde läßt schon vermuten...
...die Teilnehmer haben scheinbar ihre beste Zeit...
...des Lebens. Vielleicht wurden auch neue Berufsperspektive geweckt!
Bester Kunde des Kiosk ist in diesem Jahr wieder Danger-Mo!
In der Zwischenzeit beschäftigen sich Zwergenkönig Jan und Speckbert mit Wie-Tief-Ist-Das-Wasser!