boje

Boje-Schwedenfreizeit 2013 bis 2019

vom 15. Juli bis 1. August 2019

Lenhovda, Småland, Schweden

Alle Teilis sind da

Pünktlich um 11.30 Uhr schwedischer Zeit strömten die restlichen Teilis und Mitarbeiter nach einer langen aber aufregenden Bus-Fahrt ins Lager.

Leichter ederbörd gesellte sich dazu, so dass das Ausladen des Reisegepäcks erstmal verschoben wurde. Lagerchef Zahli erkannte die Situation und reagierte schnell und erfahrend mit einer Begrüßungsrede, die über die friedliche Erde, die Luft und die Ruhe im Lager (vor dem Eintreffen der Teilis) handelte. Alle Teilis lauschten gespannt den ehrfürchten Worten unseres Lagerchefs, schielten aber verdächtig mit einem Auge in Richtung Küche, aus der sich ein leckerer Geruch ausbreitete und über das Lager verteilte.

Aber ja! Es gab, es gibt und es wird immer die traditionellen Nudeln mit Omma-Soße zum Mittagessen geben.

Die ersten Teilis trudeln rein

Operation Luma

Luma ist eine Lager typische Abkürzung für Luftmatratze. (Demnächst gibt einen Lager-Almanach, in dem alle Begrifflichkeiten, wie z.B. Aggi, Luma, Eisenkalle, Arne, Schuppen, Magazin, Außen-Kothe, Kosta, Omma-Soße, erklärt werden).

Aus Sicherheitsgründen gibt es den Aufpump-Service (Pump-Up-Your-Luma) für Lumas. Wir wollen verhindern, dass die Teilis beim Aufpumpen ihrer Lumas ins Luma-Koma fallen. Außerdem gibt es endlich für den 2000Watt Kompressor eine Daseinsberechtigung. Die Teilis konnten aus diesem Grund ihr Lumas (sofern sie nicht vergessen wurden) am Service-Point abgeben und die jungen motivierten Mitarbeiter pumpten sie bis knapp vor dem Bersten auf.

Wer seine Luma trotz der vielen Hinweise im Infoheft vergessen hatte, konnte sich vertrauensvoll an unseren Mitarbeiter Lukas Walter wenden, der ohne zu zögern, direkt in nächstes schwedisches Decathlon-Geschäft gefahren wäre, um eine neue Luma zu kaufen. Das ist Einsatz und das lieben wir.

In diesem Jahr waren alle Teilis mit Lumas ausgestattet. Durch ein akkustisches Missverständis in Kombinationen mit fehlgedeuteten Handzeichen ist Lukas, ohne zu zögern, nach Decathlon gefahren und hat dort eine Luma gekauft, bevor die Situation geklärt werden konnte.

Service-Point Pump-Up-Your-Luma
Für das PUYL-Team alles Routine
Dieser Service ist spitze

Abratzen

Um 22.45 Uhr ist Nachtruhe im Lager. Die Teilis legen sich in den Zelten schlafen und versuchen, die erste Nacht im Zelt rumzubekommen.

Zur Erinnerung an diesen Tag gibt es zwei Links für Euch:

Schwedenfreizeit 2019 - vom 15.07.2019 bis zum 01.08.2019 Impressum