Donnerstrag, den 14. Juli 2016, Australien

Liebe Schwedenfreunde,

die diesjährige Freizeit steht unter dem Motto: Eine Reise um die Welt. Nachdem die Teilnehmer gestern ihre Reisepässe erhalten hatten, war der erste Halt Australien. Zum Frühstück gab es leckeres Rührei von australischen Emus. Nachdem die Teilnehmer sich mit einer ordentlichen Portion Protein gestärkt hatten, konnten die Teilis bei den folgenden Vormittagsangeboten mitmachen. Zur Auswahl standen:

  • Schwimmen und Sonnen an australischen Stränden
  • typisch autralische Gesellschaftsspiele
  • australisches Bingo
  • wir bauen eine australische Fotobox
  • fang den australischen Wocket
  • Krokodilenjagt mit Crocodile Dundee

Zum Mittagessen wurde der beste Backfisch aus Western Australia serviert, der von Herr Crocodile Dundee höchstpersönlich eingepflogen wurde. Im Nachmittagsprogramm wurde den Teilnehmern die australische Kultur nähergebracht: Essen, Sport und Kunst. Beim Thema Essen wurden autralische Lamingtons gebacken. Für Sport wurden Bumerangs gebastelt und direkt geworfen, wovon einige auch zurück flogen. Für Kunst entschied man sich für kreative Surferketten sowie die Punktmalerei der Aborigines.

Abends stand das Geländespiel "Work and Travel" auf dem Programm, bei dem die Teilnehmer unterschiedlichste Stationen durchliefen, wie zum Beispiel autralisches Gießenkannen-Bringen-Und-Halten. Vom "Dünensurfen" übers "Schafe scheren" und "Schnorcheln" bis zum "fruit picking" war alles dabei. Mal sehen, in welches Land wir von unseren Flugkapitänen morgen geflogen werden.

Das Tagesangebot von heute.
Captain 'T' ('tii' wie Tristan) begrüßt mit seinem Co-Piloten die Reisegäste.
Hier die Verteilung der Reisepässe.
Keine Angst - jeder bekommt seinen Pass.
Australisches Bingo mit der Tante vom Kiosk.
Hier werden autralische Lamingtons gebacken.
Tocktocktock - Wer malt die schönsten Punkte?
Australische Kunst und Kultur soweit im Norden.
Lebe lang und in Frieden - Dif-tor heh smusma.
Einige Teilis machem eine kurze Pause mit ihren australischen Gießkannen.
Zwergenkönig Jan hat den australischen Hecht ohne Doppelwobbler erlegt.
Währenddessen hält Speckbert nach dem autralischen weißen Hai Ausschau.